Gewerbeschau 2013 – Erfolg und Motivation

big_28212921_0_300-433Die diesjährige Gewerbeschau hat wieder einmal gezeigt, dass Guntersblum sich positiv entwickelt und die Unternehmen in unserer Region leistungsfähig und vielseitig sind und den Vergleich mit der Großstadt nicht fürchten müssen.
Dieses Jahr wurden unter anderem besondere Themen wie Reisen, Tauchsport oder die neuesten Trends bei Musik- und 3D-Geräten angeboten und gut angenommen. Hausbau, Renovierung, Gartengestaltung, Energieversorger, EDV-Berater, Bestatter – alles war vertreten. Im Rahmen einer  Gewerbeschau fallen eventuell vorhandene Hürden weg, Angelegenheiten aus den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens können hier einfach und unkompliziert mit dem richtigen Ansprechpartner direkt und persönlich besprochen werden.

Das neue Konzept mit Ministänden war für Besucher und Aussteller ein voller Erfolg. Die Stände mit den direkten Einkaufsmöglichkeiten – von Taschen und sonstigen Accessoires, Schmuck, Naturseife bis hin zu Pralinen und Bonbons – waren durchweg sehr zufrieden mit der Kundenresonanz, durch die angebotenen Messerabatte wurde die Motivation dort einzukaufen noch erhöht.

Auch für das leibliche Wohl war an beiden Tagen bestens gesorgt. Die Besucher konnten direkt vor Ort das leckere Mittagessen genießen oder Kaffee trinken und dazu feine Kuchen essen, um im Anschluss nochmal einen Spaziergang über die Gewerbeschau machen. Für den kleinen Hunger gab es frisch gebackene Bretzel und wie immer Bier und Guntersblumer Wein.

Bemerkenswert war die Resonanz auf die Gewinnspiele. An dem großen Malwettbewerb haben sich über vierhundert Kindergarten- und Schulkinder beteiligt, die das Thema „Schmetterling“ sehr kreativ umsetzten und die Wahl der Gewinner nicht leicht machten. Letztendlich durfte sich je eine Kindergartengruppe aus Alsheim und Guntersblum über einen Besuch im Eiscafé, eine Kindergartengruppe aus Dolgesheim über einen Ausflug ins TOBOLINO-Kinderland freuen und eine Grundschulklasse aus Guntersblum wird das Maislabyrinth besuchen. Bei dem Gewinnspiel für die Erwachsenen wurden drei Reisegutscheine vom Reisebüro Kola in verschiedener Höhe verlost.

Die Bilanz der Gewerbeschau hat ganz klar gezeigt: Es lohnt nicht nur für Großunternehmen sich dort zu präsentieren, auch kleinere Unternehmen können hierbei erfolgreich den direkten Kontakt zum Kunden suchen. Für das Motto „Fahr’ net fort – kauf am Ort“ gibt es viele gute Argumente und die dreißig Aussteller aus Guntersblum und Umgebung haben die Gewerbeschau ausgezeichnet umgesetzt. Die Stimmung auf beiden Seiten – Aussteller und Besucher – war außerordentlich gut, die Gewerbeschau 2013 wieder eine gelungene Veranstaltung. Deshalb kann man nur jedem raten: Nutzen Sie die Gelegenheit sich zu präsentieren. Für Hilfestellungen bei der Planung steht der Gewerbeverein selbstverständlich gerne zur Verfügung, menschlich und unbürokratisch.

In dem Sinne hoffen wir, dass wir diesen tollen Kurs auch weiterhin beibehalten und pflegen werden und freuen uns schon auf die nächste Gewerbeschau.